Seit Jahrzehnten wird der Martinszug in bewährter Manier durch den Sportverein Messerich ausgerichtet. In diesem Jahr haben sich die Verantwortlichen in Absprache mit der Ortsgemeinde schweren Herzens dazu entschlossen, den Martinszug wegen der Corona-Pandemie abzusagen.

Am Martinstag, Mittwoch, dem 11.11.2020, werden dennoch in der Zeit von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr am Gemeindehaus Martinsbrezel unter Einhaltung der dann maßgeblichen Corona-Bedingungen an die Kinder verteilt. Die übliche Verlosung und ein Getränkeausschank finden aber nicht statt.

Die Kinder werden eingeladen, bei der Abholung der Brezel ihre leuchtende Laterne mitzubringen und gebeten, nach Erhalt der Brezel den Vorplatz des Gemeindehauses unmittelbar wieder zu verlassen. Menschenansammlungen und Gruppenbildungen sollen an dem Abend aus bekannten Gründen vermieden werden.

Der Vorstand des Sportvereins und die Ortsgemeinde bitten alle Kinder und Familien um Verständnis für die Maßnahme. 

Es ist nicht alles verboten und natürlich steht bei den Überlegungen der Schutz der Teilnehmer an vorderster Stelle. Aber auch die Freude der Kinder und den Erhalt von Werten haben wir bedacht und freuen uns auf bunte, farbenfrohe Laternen, die die Häuser in Messerich sowie den Weg zum Gemeindehaus am 11.11. erhellen und so auch all denen Freude bringen, die, aus welchem Grund auch immer, ihr Haus nicht verlassen können.